Felix Clercx durch Übernahme noch besser für die Zukunft aufgestellt

Die Verwaltungsgesellschaft Felix Clercx verkauft alle Anteile an der Felix Clercx b.v. an die französische Forestia mit Sitz Lille, Frankreich.
Das Familienunternehmen Felix Clercx, 1891 in Helmond gegründet, hat sich in 3 Generationen von einem lokalen Sägewerk zu einem wichtigen Importeur und Lieferanten des Holz- und Baustoffhandels in Westeuropa entwickelt hat. Das Liefersortiment lässt sich einfach mit Terrasse/Zaun/Fassade beschreiben, hauptsächlich aus tropischem und thermisch modifiziertem Holz und Bambus, Aluminium sowie WPC der neusten Generation.
Weitere Informationen finden Sie unter www.felixwood.nl

Forestia® ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Produkten für Außenanwendungen spezialisiert hat. Diese Produkte werden von den Tochtergesellschaften vermarktet:
Amenabois, So Garden und Fiberdeck. Zielgruppen im Hauptvertriebsgebiet Frankreich sind Baumarktketten sowie der Holz- und Baustoffhandel. Forestia, ursprünglich als Designagentur gegründet, legt großen Wert auf die Entwicklung hochwertiger Produkte für eine nachhaltige und umweltfreundliche Nutzung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fiberdeck.com und www.forestia.fr

Zusammen bilden Forestia ® und Felix Clercx rund 50 Millionen Euro Umsatz ab und sind für weiteres Wachstum bestens gerüstet.
Peter Derckx, seit 2012 CEO von Felix Clercx: „Jean-Marie Clercx übergab mir 2012 die Geschäftsführung und zog sich anschließend aus dem aktivem
Tagesgeschäft zurück. Da sich innerhalb der Inhaberfamilie kurz- und mittelfristig keine Nachfolge anbot, fiel in 2018 zusammen mit der Familie Clercx der Entschluss, eine passende Lösung zu suchen, die für das Unternehmen und die Mitarbeiter eine zukunftssichere Entwicklung sicherstellt. Felix Clercx hat in den letzten Jahren ein enormes Umsatzwachstum erlebt, ist finanziell sehr gesund und
kann daher sehr gute Kennzahlen vorweisen, die bei mehreren Parteien auf großes Interesse stießen. Forestia® und besonders die Tochter Fiberdeck, mit denen schon seit Jahren eine strategische Einkaufsallianz besteht, erwies sich für uns als die „perfekte Ergänzung“. Beide Seiten verfolgen die gleiche strategische Vision und haben keine Überschneidung der Absatzmärkte. Forestia® / Fiberdeck sind zudem äußerst innovativ in unseren aktuellen Sortimenten. Besonders unsere Kunden werden schnell feststellen, dass wir in den Bereichen Produktentwicklung, Marketing und Service große Fortschritte machen werden. Ich werde bei der Felix Clercx b.v. auch unter neuem Inhaber in den kommenden Jahren die Richtung vorgeben. Zusammen mit meinen Mitarbeitern und dem neuen Eigentümer Forestia® blicken wir mit noch mehr Zuversicht in die Zukunft und werden unseren Slogan: Wood for Generations beibehalten.

Nicolas Tant, CEO von Forestia®, ergänzt: „Die Übernahme von Felix Clercx wird es uns ermöglichen, unser Wachstum in Europa durch die Erschliessung neuer Märkte mit hohem Umsatzpotenzial zu beschleunigen. Felix Clercx ist ein Unternehmen, mit dem wir in den letzten Jahren immer engere Geschäftsbeziehungen aufgebaut haben.

Felix Clercx teilt unsere Werte, insbesondere im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung, mit einem grossen Anteil an FSC-zertifiziertem Holz im Sortiment. Das Unternehmen verfügt unter anderem über eine hocheffiziente Logistikplattform von 40.000 m2, langfristige Partnerschaften mit Lieferanten und eine große Kundenbasis in Deutschland und den Benelux-Staaten.

Zeitgleich mit der Übernahme durch Forestia® wird Felix Clercx das deutsche Vertriebsbüro als 100%ige Tochtergesellschaft vollständig eingliedern. Das 5-köpfige Verkaufsbüro betreut für Felix Clercx bereits seit 1998 den deutschsprachigen Raum. Die Holz & Service Handelsagentur GmbH wird mit der Eingliederung zur Felix Clercx GmbH umbenannt. Geschäftsführer Ralf Zacharias und sein Team werden wie bisher den Vertrieb in der D/A/CH Region vorantreiben und freuen sich, nun auch offiziell Teil der Unternehmensgruppe zu sein. Diese Akquisition garantiert für die neue Unternehmensgruppe auch die Kontinuität im deutschsprachigen Markt.

Mehr Produkt informationen finden Sie auch auf https://de.fiberdeck.com/

Felix Clercx durch Übernahme noch besser für die Zukunft aufgestellt
Montageinfos & Downloads Für professionals »
  • Deutsch
    • Niederländisch
    • Englisch
    • Französisch

Broschüren per Post anfordern